Schulpsychologie

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
sehr geehrte Eltern,

als Schulpsychologin am Gymnasium Oberhaching liegt es mir sehr am Herzen, auf Grundlage vertrauensvoller Zusammenarbeit Ratsuchende bei Schwierigkeiten in folgenden Bereichen zu unterstützen:

  • schulische Lern- und Leistungsprobleme
  • besondere Begabung
  • Konzentrations- oder Motivationsschwierigkeiten
  • Auffälligkeiten bezüglich des Arbeitsverhaltens
  • psychische Auffälligkeiten
  • Fragen zur Schullaufbahn inkl. Einsatz schulpsychologischer Testverfahren
  • Probleme im Verhaltens- und Erlebensbereich wie z.B. Schulangst allgemein, Prüfungsangst, Aggressivität, Kontaktschwierigkeiten, u.s.w.
  • Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Vermittlung weiterführender Beratung

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Anke Gruber

Die Inanspruchnahme der schulpsychologischen Beratung ist freiwillig, kostenlos und ich unterliege als Schulpsychologin der Schweigepflicht. Auf Wunsch und nach vorheriger Einverständniserklärung kann eng mit der Beratungslehrerin, den Jugendsozialarbeitern und/oder der Schulleitung zusammengearbeitet werden, damit notwendige Schritte möglichst rasch und effektiv eingeleitet werden können.

Sprechstunde (in E07): Terminvereinbarung telefonsich oder per E-Mail.

Schulpsychologin

Anke Gruber


StRin Anke Gruber
Staatliche Schulpsychologin
Tel.: 089 638668 - 63
E-Mail: gruber(at)ohagym.de

Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit am Gymnasium

Jugensozialarbeit an Schulen (JSA) ist ein Leistung der Jugendhilfe in der Schule, die auf Grundlage der §11 und §13 SGB VIII erfolgt. Die Trägerschaft liegt beim Kreisjugendring München-Land.

Das Team der Jugendsozialarbeit (JSA) am Gymnasium Oberhaching steht den Schülerinnen und Schülern bei allen Themen und Fragen, die den Lebensalltag junger Menschen bestimmen, mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr erreicht uns von Montag bis Freitag in unserem Büro A112, telefonisch unter 089/638668-29 oder per

Email mittermueller(at)ohagym.de; kalfa(at)ohagym.de; terek(at)kjr-ml.de oder jaumann(at)ohagym.de

Unsere Schwerpunkte

Einzelfallberatung

Die Mitarbeiter*innen stehen als Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrer zur Verfügung. Das Angebot ist freiwillig und wir unterliegen der Schweigepflicht. Themen der Einzelfallberatung gehen von Streit mit der besten Freundin/dem besten Freund, mit Eltern, Geschwistern, Lehrern bis hin zu Angststörungen, Depressionen, selbstverletztendem Verhalten und Sucht.

Offene Pause

Jede erste und zweite Pause haben die Schüler*innen die Möglichkeit, den Raum der JSA zu nutzen. Sie können kickern, Karten spielen, ratschen und lesen. Für die Großen gibt es eine Kaffeebar. Für 50 Cent können sich die Schüler*innen einen Energiekick holen.

Die Mitarbeiter*innen haben hier die Chance, mit Schüler*innen niederschwellig in Kontakt zu kommen.

Projektarbeit

Die JSA führt von der fünften bis zur zehnten Klasse verschiedene Projekte durch und begleitet die Schüler*innen durch ihre Schullaufbahn am Gymnasium. Die Inhalte der Projekte orientieren sich dabei an den Altersstufen und jugendrelevanten Themen. Außerdem bieten wir Projekte zu bestimmten Themen auf Anfrage der Klassen und Lehrer*innen an.

Eine Auswahl an möglichen Projekten:

  • Teamplayer: Ein Projekt zur Stärkung der Sozialkompetenz für die 5. Klassen
  • erlebnispädagogische Projekttage für die 6. Klassen
  • Bin ich sexy? Bin ich schön?: Ein Projekt zum Thema Rollen- und Schönheitsbilder für die 7. Klassen
  • Sauba bleim: Ein Suchtpräventionsprojekt für die 7. Klassen
  • Zammgrauft: Ein Präventionsprojekt zu den Themen Gewalt, Mobbing, Zivilcourage für die 8. Klassen
  • Organisation eines Vortags von Getaway e.V. für die 9. Klassen
  • Cannabisprävention für die 10. Klassen
  • Unterstützung im Sozialen Praktikum für die 10. Klassen
  • Klasseninterventionen
  • Mitarbeit bei der Betreuung der Klassensprecher und Tutoren
  • weitere bedarfsorientierte Klassenprojekte für alle Jahrgangsstufen, z.B. Medienprojekte

Gremienarbeit

Die JSA unterstützt das Werteteam des Gymnasiums, bestehend aus Schüler*innen und Lehrer*innen. Der Fokus des Werteteams liegt auf der Vermittlung der Wertevereinbarung und eines wert(e)vollen Umgangs miteinander. Außerdem leitet die JSA gemeinsam mit einer Lehrerin das Stärketeam. Das Stärketeam besteht aus Eltern, Lehrer*innen und der JSA. Das Team widmet sich den Themen, die aus Eltern- bzw. Erwachsenensicht am Gymnasium gerade aktuell sind und organisiert hierzu Vorträge, Workshops oder dergleichen.

Netzwerkarbeit

  • Unterstützung und Vernetzung mit schulinternen Gremien (Werteteam, Stärketeam, Kriseninterventionsteam, pädagogisches Team, Soziales Praktikum, Schulpsychologin)
  • Kooperation und Vernetzung mit schulexternen Gremien (Schulen, Jugendamt, Polizei, Gemeinde, Kreisjugendring und weiteren sozialen Einrichtungen im Sozialraum)

Das sind wir:

JSA Team
Von links: Lidia Terek, Franziska Mittermüller, Susanne Kalfa und Johannes Jaumann

​​ Mittermüller

Franziska Mittermüller

Teamleitung OGS & JSA

Sozialpädagogin B.A. (FH), Erlebnispädagogin

mittermueller(at)ohagym.de
Mo. - Fr. 7:30 - 16:00 Uhr

Kalfa

Susanne Kalfa

Dipl. Sozialpädagogin

kalfa(at)ohagym.de
Mo. - Do. 8:00 - 13:30 Uhr

Jaumann

Johannes Jaumann

MA. Pädagoge

jaumann(at)ohagym.de
Mo, Mi, Do 8:30 - 14:30 Uhr

Übersicht schulinterne / außerschulische Hilfsangebote bei Verdacht auf Depression, Angststörung, u.Ä.

Bei der Aufklärung von psychischen Erkrankungen kann die Schule einen wichtigen Beitrag leisten. Um hier eine frühe Diagnose und die entsprechende Therapie zu ermöglichen, möchten wir im Folgenden mögliche Wege zu geeigneten Beratungseinrichtungen aufzeigen.

Wenden Sie sich bei Problemen oder Notlagen vertrauensvoll an:

 

Schulinterne Anlaufstellen


Staatliche Schulpsychologin

Anke Gruber

Email: gruber@ohagym.de; Tel. : 089 – 638668 63


Staatlicher Beratungslehrer

Klaas Willenbrock

Email: Willenbrock@ohagym.de; Tel. : 089 638668 21


Jugendsozialarbeit

Franziska Mittermüller

mittermueller@ohagym.de; Tel.: 089/638668 29

Susanne Kalfa

kalfa@ohagym.de; Tel.: 089/638668 29

Johannes Jaumann

jaumann@ohagym.de; Tel.: 089/638668 29


jede Lehrkraft Ihres Vertrauens


Schulleiter Herr Müller oder sein ständiger Stellvertreter Herr Waibel


Anlaufstellen außerhalb der Schule


Schulberatungsstelle München

https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung/muenchen.html

Infanteriestr. 7, 80797 München; Tel.: 089/ 558998960


Caritas Beratungsstelle Taufkirchen

www.caritas-taufkirchen.de/EB/default.htm

Lindenring 56, 82024 Taufkirchen; Tel.: 089/6122501


Heckscher Klinik

Deisenhofener Str. 28, 81359 München; Tel.: 089/99990


Kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost (Haar)

www.kbo-iak.de

Vockestr. 72, 85540 Haar


Ambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

www.klinikum.uni-muenchen.de

Lindwurmstr. 2a, 80337 München; Tel.: 089/51602901


Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

www.kip.med.uni-muenchen.de

Nussbaumstr. 5a, 80336 München; Tel.: 809/440055931


Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik Schwabing

www.muenchen-klinik.de/krankenhaus/schwabing/kinderkliniken/psychosomatik

Kölner Platz 1, 80804 München; Tel.: 089/9999 0


Kinderärzte (s. Internet)


Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie (s. Internet)


Kinder- und Jugendpsychotherapeuten (s. Internet)


Angst-Hilfe e.V.

www.panik-attacken.de

Bayerstr. 77a, 80335 München; Tel.: 089/515553 0


IMMA - Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen

www.imma.de

Jahnstr. 38, 80469 München; Tel.: 089 23889110


Krisendienst Psychiatrie München

Tel.: 0180/6553000


Die Arche – Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen

www.die-arche.de

Saarstr. 5, 80797 München; Tel.: 089/334041


Nummer gegen Kummer – Kinder- und Jugendtelefon

www.nummergegenkummer.de; Tel.: 166111


FIDEO-online-Angebot für Jugendliche ab 14 Jahren; Stark gegen Depression

www.fideo.de


Telefonseelsorge

www.telefonseelsorge.de

Tel.: 0800/1110111