ESIS Krankmeldung

 

Bitte beachten Sie bei der Online-Krankmeldung:

 

Tragen Sie auf dem Krankmeldeformular zuerst den Nachnamen, dann den Vornamen (Rufnamen) Ihres Kindes ein.

Verwenden Sie als Klassenbezeichnung z.B. 5D, 9A (bitte Großbuchstaben und ohne Leerraum zwischen den Zeichen) bzw. 11, 12 (für die Oberstufe).

Geben Sie als ESIS - E - Mail eine Ihrer bei uns registrierten E-Mailadressen an.

Bitte nehmen Sie die Eintragungen sorgfältig vor, da ansonsten die Daten von unserem System nicht automatisch abgeglichen werden können.

 

Partner


logo Der Verein "Freunde und Förderer des Gymnasiums Oberhaching e.V." - ein Zusammenschluß von Ehemaligen, Lehrern, Schülern und Eltern, der die Schule in vielen Belangen unterstützt.
dlr_logo Das Gymnasium Oberhaching ist Partnerschule des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Lehrer und Schüler besuchen regelmäßig das Schullabor des DLR in Oberpfaffenhofen.
siemens_logo Das Gymnasium Oberhaching ist Siemens-Partnerschule. Im Kern verpflichten sich hierbei Schule und Unternehmen zu einer dauerhaften und regelmäßigen Zusammenarbeit zur Förderung der technisch-naturwissenschaftlichen Fertigkeiten. Die Partnerschaft wird von hierauf spezialisierten regionalen Siemens-Büros betreut und gesteuert.

 

Weitere Kurs- und Schullaborangebote in und um München


Experimentieren im Schüler- und Besucherlabor der TU München im Deutschen Museum
Initiative Schullabor Bayern - Forschungsinstitute und Universitäten in der Region München bieten in dafür geeigneten Laborräumen Experimente für Schulklassen und ihre Lehrkräfte an.

 

Bibliotheken


 

Gemeinde- und Schulbibliothek

Die Bayerische Staatsbibliothek München
Das Medienzentrum München Land
Die Gemeindebibliotheken Neubiberg, Oberhaching, Ottobrunn und Unterhaching im Verbund: Internetkatalog,Fernleihe

 weitere Portale


Sprungbrett-Bayern:
Ein Portal des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft für Kontakte zwischen Schule und Wirtschaft (P-Seminare, Praktika, Berufsberatung,...)
Der Bayerische Schulserver:
Das Portal zu den Bildungseinrichtungen: Kultusministerium, ISB, Akademie Dillingen, SchulWeb, Datenbank Basis, Deutscher Bildungsserver uvm.
Das Bayerische Gymnasialnetz:
Die Ministerialbeauftragten für die bayerischen Gymnasien


 


 

 

Brandschutzsanierung

 

Liebe Schüler, liebe Eltern,
liebe Lehrer, liebe Besucher,

 

wir möchten Sie über die derzeit stattfindenden Umbauarbeiten am Gymnasium Oberhaching informieren:

Wie Sie im Gebäude bereits sehen können, wurde in den vergangenen Sommerferien mit Bauarbeiten begonnen. Diese sind Teil einer umfangreichen Brandschutzsanierung, die unsere Schule auf den neuesten Sicherheitsstandard bringen soll.

Die Arbeiten können nur in den Ferien ausgeführt werden, um den Schulbetrieb nicht mehr als unbedingt notwendig zu stören.

Die Maßnahmen werden sich über drei Schuljahre erstrecken und umfassen unter anderem folgende Einzelmaßnahmen:

  • Einbau einer neuen Brandmeldeanlage
  • Einbau einer neuen Notbeleuchtung
  • Erneuerung der verglasten Flurtüren mit neuen zugelassenen Brandschutzelementen
  • Erneuerung der Flurdecken
  • Einbau eines Hausmeisterbüros im Eingangsbereich
  • notwendige Renovierungsarbeiten im Zuge der Brandschutzsanierung

Da auch zu Unterrichtszeiten sichtbare Spuren (z.B. offene Decken) der Baumaßnahmen nicht zu verhindern sein werden, bitten wir um Ihr Verständnis und ein wenig Nachsicht für die kommenden Monate. Wir bedanken uns hierfür im Voraus.

 

Zweckverband Staatliches Gymnasium Oberhaching

 

Aktuelle Informationen

 

Sanierungsarbeiten 2015

ESIS Anmeldung

 

Bitte beachten Sie bei der Online-Anmeldung:

 

Tragen Sie auf dem Registrierungsformular den Nachnamen, den Vornamen und die Klasse Ihres Kindes ein. Bei Geschwisterkindern muss das ESIS - Registrierungsformular für jedes einzelne Kind ausgefüllt werden.

Verwenden Sie als Klassenbezeichnung z.B. 5D, 9A (bitte Großbuchstaben und ohne Leerraum zwischen den Zeichen) bzw. 11, 12 (für die Oberstufe).

Geben Sie eine, zwei oder drei E-Mailadressen an, an welche ESIS Ihnen die Infoschreiben (Elterninfo) senden soll.

Bitte nehmen Sie diese Anmeldung nur vor, wenn Sie der Schule Ihre E-Mailadresse noch nicht mitgeteilt haben oder sich diese geändert hat. Ansonsten gilt die Anmeldung für die gesamte Schulzeit Ihres Kindes.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie keine Bestätigung.

ESIS Das Informationssystem

ESIS ist die Abkürzung für Elektronisches-Schüler-Informations-System. Über ESIS erhalten Sie alle Eltern-Informationen an die von Ihnen gewünschte(n) E-Mail Adresse(n) und Sie können Ihr Kind im Krankheitsfall per E-Mail entschuldigen. Die Informationen erreichen Sie auch, wenn Ihr Kind am Schulbesuch verhindert ist. ESIS spart Papier und Kopierkosten und erspart dem Klassleiter, dem Sekretariat und allen anderen Beteiligten das Ausfüllen und Einsammeln der Rücklaufzettel.

 

Die Teilnahme an ESIS ist freiwillig, sie kann jederzeit widerrufen werden! Wenn Sie der Schule Ihre E-Mailadresse(n) bei der Einschreibung Ihres Kindes oder zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt haben, nehmen Sie automatisch an dem Informationssystem Teil. Eine weitere Anmeldung ist daher nicht notwendig. Ihre E-Mail-Adresse(n), der Familienname und der Vorname Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse werden elektronisch gespeichert. Die genannten Daten werden von der Schule nur für die Aufgabenerfüllung im Zusammenhang mit ESIS verarbeitet und genutzt. Personen, die mit der Administration betraut wurden, erhalten Zugang zu den Daten nur soweit dies zur Erfüllung Ihrer Aufgaben erforderlich ist und sie dürfen die Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Sie sind zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Wenn Sie sich nicht anmelden, bekommt ihr Kind die Elterninformation wie bisher in Papierform.

 

Den Erhalt der Informationen bestätigen Sie, indem Sie mit einem Klick die automatisch angeforderte Lesebestätigung akzeptieren. Rückmeldezettel werden überflüssig. Wenn Sie ein Infoschreiben der Schule per E-Mail erhalten (als Anhang), werden Sie in der Regel von Ihrem E-Mail-Programm aufgefordert, eine Lesebestätigung an das Gymnasium zu senden. Sobald diese Aufforderung erscheint, klicken Sie bitte auf "O.K.". Falls ihr E-Mail-Programm Sie zu Lesebestätigungen nicht auffordern sollte, schicken Sie die E-Mail über die Schaltfläche "Antworten" kommentarlos an ESIS zurück. ESIS verbucht eine zurückgesendete E-Mail als Kopie und wertet sie als Empfangsbestätigung. Die Original-E-Mail verbleibt ohne Ihr Zutun auf jeden Fall in Ihrem Postfach. Ansonsten schreiben Sie bitte keine Nachrichten an die ESIS-Adresse, da diese E-Mails nur automatisiert verarbeitet werden.

 

Die Krankmeldung Ihres Kindes kann ebenfalls über das Informationssystem ESIS erfolgen. Diese Krankmeldung ersetzt eine schriftliche Entschuldigung. Nur für Befreiungen (Einzelstunden) und Beurlaubungen (Arzt, Veranstaltung, etc.) ist eine Entschuldigung mit Unterschrift der Eltern nötig.
Die Krankmeldung erfolgt über das  Krankmeldeformular . Dabei werden die E-Mail-Adresse und das Datum der Krankmeldung registriert.

  •  

Die Schulleitung am Gymnasium Oberhaching

Herr Mathias Müller

(Schulleiter)

Herr Nico Waibel

(Stellvertreter)

Frau Inge Bongart

(Mitarbeiterin im Direktorat)

Herr Wolfgang Schumann

(Mitarbeiter im Direktorat)

Frau Andrea Narr

(Erweiterte Schulleitung)

Frau Daniela Schiedlmeier

(Erweiterte Schulleitung)

Frau Luitgard Thomas-Hollunder

(Erweiterte Schulleitung)

Herr Heinz-Peter Reim

(Erweiterte Schulleitung)

 

Um Sprechstunden zu vereinbaren oder Kontakt mit den einzelnen Lehrern aufzunehmen melden Sie sich bitte im Elternportal an.

 

Gemeinsame Aktivitäten der Unter– und Mittelstufenbetreuerinnen

 

Ansprechpartner

  • Unterstufenbetreuung (Jahrgangsstufen 5 – 7)

Frau StDin Dr. Ulrike Natzer
erreichbar: Montag, Dienstag, Mittwoch 2. Pause

  • Mittelstufenbetreuung (Jahrgangsstufen 8 – 10)

Frau StDin Kirsten Schönebaum
erreichbar: Montag und Dienstag beide Pausen, Freitag 1. Pause

  • Fragen zur Schullaufbahn

... beantwortet gerne Frau StDin L. Thomas-Hollunder

 

Tätigkeitsfelder

  • Schulklima

Ständige Zusammenarbeit von Stufenbetreuern, Verbindungslehrern, der Beratungslehrkraft, der Schulpsychologin, dem Stärketeam und Schulsozialarbeitern.

  • Klassensprecherseminar

Mitgestaltung von aktuellen, schulrelevanten Themen
Leitung von Arbeitsgruppen.

  • Absenzen

Überprüfung der Entschuldigungen
Schulung der Absentenlisten-/Klassenbuchführer zu Beginn des Schuljahres

  • Projektarbeit

Fächerübergreifender Unterricht: Mitwirkung an der Organisation des Projekts "Fächerübergreifender Unterricht"
Gegensteuern: Organisation und Durchführung des Unterstützungsprojekts für gefährdete Schüler in Gruppengesprächsrunden bzw.  Einzelgesprächen mit Eltern und Schülern
Zfu: Koordinierung der Zfu-Stunden

Wir unterstützen euch gerne in weiteren Projekten. Meldet uns eure Ideen!

 

Falls ihr Fragen, Hinweise, Anregungen, Probleme, usw. habt, sind wir gerne für euch da - bitte sprecht uns an! Wir werden versuchen Lösungen und Angebote zu finden.

Gemeinsame Aktivitäten der Unter – und Mittelstufenbetreuerinnen:

 

Ansprechpartner:

Unterstufenbetreuung (Jahrgangsstufen 5-7):

Frau StDin Annemarie Linde erreichbar Mo. 1. Pause, Do. und Fr. 1. und 2. Pause

 

Mittelstufenbetreuung (Jahrgangsstufen 8 – 10):

Frau OStRin Kirsten Schönebaum erreichbar Mo 1.Pause, Di 2.Pause, Di/Mi/Fr 7.Std.

 

Fragen zur Schullaufbahn beantwortet gerne Frau StDin L. Thomas-Hollunder

 

Schulklima:

Ständige Zusammenarbeit mit den Stufenbetreuern, den Verbindungslehrern, dem Stärketeam, dem Schulsozialarbeiter.

Klassensprecherseminar:

- Mitgestaltung von aktuellen, schulrelevanten Themen

- Leitung von Arbeitsgruppen

 Absenzen:

- Überprüfung der Entschuldigungen

- Schulung der Absentenlisten -/ Klassenbuchführer zu Beginn des Schuljahres

 

Projektarbeit

Lächeln Fächerübergreifender Unterricht: Mitwirkung an der Organisation des Projekts Fächerübergreifender Unterricht

Lächeln Gegensteuern: Organisation und Durchführung des Unterstützungsprojekts für gefährdete Schüler

a)  Gruppengesprächsrunden

b)  Einzelgespräche mit Eltern und Schülern

Lächeln Zfu:

- Zeitliche Koordinierung der Zfu – Stunden

- Schulung der Zfu - Assistenten

Wir unterstützen euch gerne in weiteren Projekten. Meldet uns eure Ideen !!

Falls ihr Fragen, Hinweise, Anregungen, Probleme, usw. habt, sind wir gerne für euch da - bitte sprecht uns an!! Wir werden versuchen Lösungen und Angebote zu finden.

02.03.2010

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

traditionsgemäß gibt es am Gymnasium Oberhaching im Halbjahr einen Elternbrief mit vielen Informationen.

 

 

1. Zwischenzeugnis

Am 12.02.2010 hat es die Zwischenzeugnisse gegeben, die einen Überblick über den derzeitigen Leistungsstand geben. Analysieren Sie gemeinsam mit Ihren Kindern deren Stärken und Schwächen; sprechen Sie mit den Lehrkräften, mit welchen Strategien sich die Leistungen im 2. Schulhalbjahr steigern lassen. Bitte fassen Sie die pädagogischen Empfehlungen der Klassenkonferenz, die nach eingehenden Beratungen individuell gefasst wurden, als konstruktiven Rat für eine erfolgreiche Schullaufbahn Ihrer Kinder auf.

Wie jedes Jahr wird die Schule Gesprächsrunden und Fördermöglichkeiten anbieten, um möglichst vielen der gefährdeten Schülerinnen und Schüler zu helfen, das Klassenziel doch noch zu erreichen.

Zu einer Schullaufbahnberatung empfehlen wir, eine Einrichtung der staatlichen Schulberatung aufzusuchen (www.schulberatung.bayern.de) oder einen Gesprächstermin mit der Beratungslehrerin unserer Schule, Frau Thomas-Hollunder, zu vereinbaren. Selbstverständlich beantworten auch die Betreuerinnen der Unter- und Mittelstufe, Frau Linde und Frau Schönebaum, sowie unsere Schulpsychologin, Frau Greetfeld-Nar, Ihre Fragen. Wir fördern aber auch begabte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler durch die Gruppe der „Spezialisten“ mit besonderen Veranstaltungen und zusätzlichen Angeboten; sie sollen stolz auf ihre guten Noten sein und ihre Mitschüler zu mehr Leistungsbereitschaft ermuntern. Die Zugehörigkeit bzw. die Empfehlung dazu wurde in der Klassenkonferenz abgesprochen. Unseren Abiturientinnen und Abiturienten wünschen wir Erfolg beim Endspurt ihrer Schulzeit und vor allem beim Abitur.

 

 

2. Personalwechsel

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Oberhaching dankt allen im Februar ausscheidenden Lehrkräften für ihr Engagement an unserer Schule. Zwei unserer Referendare, Frau Anke Gruber und Herr Dr. Marco Beckert, werden ihre Ausbildung an ihrer Seminarschule beenden; Frau Anette Schlenker ist für einen Auslandsaufenthalt beurlaubt.

In vielen Klassen hat es zwangsläufig Unterrichtsausfall und Lehrerwechsel gegeben, weil erfreulicherweise im Kollegium Nachwuchs erwartet wird und natürlich die Krankheitswelle auch am Gymnasium Oberhaching nicht ganz spurlos vorüber gegangen ist. Auch durch Absagen kam und kommt es zu Lehrerwechseln.

Wir möchten noch hervorheben, dass es der Schulleitung wieder gelungen ist, für das 2. Halbjahr die Schule doch soweit mit Lehrkräften zu versorgen, dass wiederum keine einzige Pflichtstunde sowie keine der angebotenen Intensivierungsstunden ausfallen müssen.

 

Als neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen wir an unserer Schule zum 2. Halbjahr sehr herzlich: Frau Anne Gärner (D/F), Frau Alexandra Krebs (E/Geo), Frau Eva Siegert (M/Ph), Herrn Florian Langenecker (C/Geo), Herrn Dr. Michael Germ (B/C) und Herrn Kai Spänig (M/WR).

Außerdem danken wir -sicherlich auch in Ihrem Namen- sehr herzlich Frau Borbe, Frau Clausen, Frau Dr. Hillmar-Cserhati, Frau Schatz, Frau Schelter, Frau Wolf und Herrn Reck, die alle durch ihre Bereitschaft zu Klassenübernahmen und Mehrarbeit bzw. höherer Wochenstundenzahl während des 1. Halbjahrs dazu beigetragen haben, noch größere Probleme bzw. Stundenausfall zu verhindern.

 

3. Weitere Hinweise

Wie bereits im 1. Elternbrief vom 29.09.09 ausführlich erläutert, gibt es ab dem Schuljahr 2008/09 fünf verpflichtende Intensivierungsstunden (je 2 in den Klassen 5 und 6 und Englisch in 7) und für weitere fünf Stunden eine Wahlpflicht.

Die Freiwilligkeit bzw. die Auswahl findet durch den Elternwunsch statt: wer sein Kind aus einer der nicht verpflichtenden Intensivierungsstunden abmelden will, kann für das 2. Halbjahr einen schriftlichen Antrag bis zum 08.03.10 stellen. Bitte bedenken Sie dabei, dass bei einer Abmeldung aus der Intensivierungsstunde Ihrem Kind nicht das volle Förderprogramm der Schule geboten wird (z.B. für die Vorbereitung einer Schulaufgabe). Zum Termin der Abmeldung für das 1. Halbjahr am 16.10.2009 lag genau wie im Vorjahr nicht ein einziger Antrag vor. Wir freuen uns deshalb sehr über die große Akzeptanz unseres schulinternen Angebots aller möglicher Intensivierungsstunden.

 

Wir weisen pflichtgemäß darauf hin, dass bei einem Befall mit Kopfläusen Meldepflicht an die Schule besteht und Ihre Kinder nicht zum Unterricht kommen dürfen.

 

4. Termine

An wichtigen Terminen für das 2. Halbjahr stehen fest:

Speziell für die 9. Klassen gibt es einen Informationsabend für Schüler und Eltern am 10.03.10 um 19 Uhr: Themen sind die Wahl von Spanisch statt der bisherigen 2. Fremdsprache und die Auswirkungen auf die Oberstufe sowie die Möglichkeit der Latinumsprüfung.

Die Informationsabende zur Sprachenwahl finden am 16.03.10 (für die 5. Klassen) und zur Sprachen- und Zweigwahl am 15.04.10 (für die 7. Klassen) jeweils ab 19 Uhr statt.

Sehr herzlich laden wir Sie auch zum Afghanistan-Tag am 30.04.10 ein, unserem Tag der offenen Tür. Der 2. Elternsprechtag findet am 17.05.10 statt.

 

Bitte besuchen Sie auch unsere Homepage (www.gymnasium-oberhaching.de), auf der Sie die aktuellen Termine (wie z.B. die nächsten Musikabende) jederzeit erfahren können, und melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an. Der Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Oberhaching (www.freundeskreis-oberhaching.de) freut sich sehr über jeden Beitritt bzw. jede Spende, was letztendlich wieder Ihren Kindern zugute kommen wird.

 

Die Schulleitung bittet Sie weiterhin um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht Ihren Kindern noch ein positives und erfolgreiches Schuljahr.

 

Oberhaching, den 02.03.2010

 

gez.   Dr. Rainer Pippig,  Eleonore Vickers,  Wolfgang Schumann,  Inge Bongart

© Gymnasium Oberhaching 2016